Restaurant Hollmann

Herzlich willkommen im Restaurant.

Bevor Sie sich in unsere Speisekarte vertiefen, möchte ich Ihnen mein Haus näher vorstellen. Das Hollmann in Halle Westfalen wurde im Jahr 1876 gebaut und seitdem immer gastronomisch genutzt. Unter meiner Verantwortung steht es seit 2003. Mein Herz schlägt für die Gastronomie. Das Wohlbefinden jedes einzelnen Gastes aber auch der Erhalt dieses alt eingesessenen Hauses ist mein täglicher Ansporn.
In unseren Restauranträumen finden Veranstaltungen für bis zu 100 Personen statt. Gemeinsam mit Ihnen planen und besprechen wir Ihre Veranstaltung nach Ihren Wünschen.

Wir leben unser Motto „Gastlichkeit aus Tradition“ und bieten nicht nur optisch den erfrischenden Mix aus Altem und Neuem. Auch unsere Küche bietet Klassiker neben einem vor allem saisonal geprägten Angebot.
Egal ob ein lockeres Come-together im Bistrobereich, ein klassisches Abendessen mit der Familie im Restaurant oder ein lustiger Spiele-Abend in der Bierstube: Wir freuen uns auf Sie und stehen Ihnen in Sachen Beratung und Empfehlungen gern zur Seite.

Ihre Gastgeber mit und aus Leidenschaft
Antje Siekendiek
und das Hollmann-Team

Restaurant und Hotel Hollmann in Halle Westf., Blick ins Restaurant und Bistrobereich

Wir sind für Sie da:
Montag – Freitag 12 – 14 Uhr
Montag – Samstag ab 17 Uhr
Sonntag Ruhetag

Telefon Restaurant: 05201-8118-40

Unser kulinarisches Angebot


Das Küchenjahr beginnt westfälisch, im Februar folgen Fischspezialitäten und Muscheln, im März der erste Bärlauch und dann natürlich Spargel, sobald es ihn regional gibt. Maischolle, Pfifferlinge, Wild: Sie können sicher sein, dass Sie im Hollmann keine kulinarische Jahreszeit verpassen. Schauen Sie gerne auch online und holen sich einen Vorgeschmack auf das, was Sie erwarten wird.
So lebendig wie wir ist auch unsere Weinkarte. Rebsorten wie Scheurebe, Bacchus, Insolia und Kerner haben ihren Platz gefunden. Sauvignon Blanc, Primitivo, Sangiovese und viele weitere runden unsere Weinvielfalt ab. Als besonderes Merkmal ist zu erwähnen, dass Sie einige Weine in Bio- und sogar Demeter-Qualität genießen können.

Impressionen vom Restaurant Hollmann